Nachtasyl 2017

Nachtasyl 6.-21. Oktober
Im Kontext der Initiative «Landesrecht vor Völkerrecht» widmet sich die Veranstaltungsreihe Nachtasyl in diesem Jahr den Menschenrechten. Die Veranstaltungen versuchen sich an ihre Vielschichtigkeit, Chancen, aber auch an ihre Widersprüchlichkeit anzunähern. Dabei ist die Perspektive auf eine progressive und antirassistische Asyl- und Migrationspolitik gesetzt.
Wir wollen während den Veranstaltungen debattieren, ob die Menschenrechte als Versprechen, als Rahmen und als Utopie geeignet sind, um ein emanzipatorisches und progressives Europa in einer gerechteren Welt weiterzubringen. Können die Rechte als Inspiration und Rahmen dienen, um sich gegen Unmenschlichkeit, Unterdrückung und Rassismus zur Wehr zu setzen? Reden wir über Chancen und Grenzen, Alternativen und Widersprüche.
Komplettes Programm: NACHTASYL 2017 Vorderseite
Hintergrundtext und Statements: Nachtasyl Rückseite 2017 Rückseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *